2017 - Performing Arts Festival Blog 2018

NEWS

20. Juni 2017

Das Performing Arts Festival – ein Rückblick aus Bloggerinnensicht

Sechs Tage lang haben wir das  Performing Arts Festival 2017 begleitet – mit Kritiken und Chatgesprächen, Fotos und Videos. Was ist uns aufgefallen, was hat…

PORTRAITS

20. Juni 2017

Die Freiheit zu gehen

Von den 13 geführten Touren, die das PAF in diesem Jahr angeboten hat, dürfte diese diejenige sein, die den meisten Künstler*innen der Freien Szene am…

INTERVIEWS

19. Juni 2017

Schwarz und Weiß

Luzi Renner-Motz und Aïsha Mia Lethen im Gespräch über die Thematik von “Die taube Zeitmaschine” von Michaela Caspar / Possible World im Ballhaus Ost. Von…

KRITIKEN

19. Juni 2017

Einmal Mitte, bitte

Zu Fuß auf den Spuren des Lachens: Die Tour 11 “Worüber es sich zu lachen lohnt”.  22.45 Uhr. Die PAF-Tour „Worüber es sich zu lachen…

PORTRAITS

19. Juni 2017

Champagner!

„Blanche“, eine Soloperformance frei nach Tennessee Williams im Theater auf dem Holzmarkt. „Ich hasse nackte Glühbirnen“, schreit Blanche. „Deswegen habe ich einen Lampion gekauft. Könntest…

NEWS

19. Juni 2017

Wie die Faust aufs Auge

„faust in the box“ von Bridge Markland in der Brotfabrik ist eine Collage aus Puppentheater, Körpertheater, dem Originaltext und Popsongs. Vielen Popsongs – „Goethes Faust…

PORTRAITS

19. Juni 2017

“Ich habe nicht mehr viel Spielraum für neue Ängste“

Rafat Alzakout ist Schauspieler, Theater- und Filmregisseur. Geprägt hat ihn sein künstlerischer Kampf gegen den syrischen Diktator Assad. Jetzt lebt und arbeitet er in Berlin.…

INTERVIEWS

18. Juni 2017

Sieh da: ein Mensch

Clébio Oliveira zeigt in “Foreign Body” im Dock 11 eine Figur ohne eindeutiges Geschlecht. Es ist stockdunkel. Nur das Licht, das zwischen den Brettern der…